Lebensmittel Transport

Schlagwörter: 

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #682
    Boba
    Verwalter

    Hallo zusammen,

    ich betreibe eine Frittenbude die das übliche verkauft: Pommes, Schnitzel und Burger. Da die Nachfrage recht gut ist haben wir den Schritt gewagt und liefern nun zu nicht all zu weit entfernten Orten. Allerdings haben wir schon einige Beschwerden erhalten, dass das Essen nicht mehr warm genug sei bei der Auslieferung. Wir haben unsere Abläufe mit der Zeit angepasst doch das reicht anscheinend noch nicht, weshalb ich versuche überall etwas rauszuholen.

    In diesem Sinne sehe ich mich nach neuen „to go“ Verpackungen um die vielleicht für eine bessere Isolation sorgen, stabil sind und für eine gut Aufteilung des Essens sorgen.

    Könnte mir hier Jemand eine Empfehlung machen?

    VG

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Monaten, 2 Wochen von Boba.
    #684
    Miri
    Verwalter

    Hallo Boba,

    eine gut laufende Frittenbude spricht für sich. Gerne würde ich auch mal davon probieren wollen 😀
    Was deine To Go Verpackungen angeht. Ich kenne einen Fachhändler in diesem Bereich. Auch wenn dies bei deiner Bitte nicht explizit erwähnt wurde, sind diese Verpackungen zudem umweltfreundlich und nachhaltig. Dort findest Du Teller, die Fett und Öl standhalten, Schalen, bei denen die Suppe nicht durchläuft oder Besteck, um Snacks zu schneiden. Du müsstest Dich dann mal auf der Kategorie „Warmhalteverpackung“ oder „Thermoschalen“ umsehen. In Summe also ein sehr großes Angebot mit hoher Qualität!

    #692
    Thorsten
    Verwalter

    jhbasdfkuaidjhbfiukadbikfv

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.